Aktuelles

Januar 2021

Die Klassentreffen-Gruppe des Jahrgangs 1940 spendet in Namen der Verbliebenen und von Frau Helena Stay den Betrag von 1.100,- € und an die Kinder- und Jugendhilfe Bezzelhaus e.V.

Wir sagen „Ganz herzliches Vergelt`s Gott“!

Kurz vor Weihnachten erhielt die Gesamtleitung der Kinder- und Jugendhilfe Bezzelhaus e.V. Kerstin Becher-Schröder noch eine namenhafte Spende durch die Tochter von Frau Helena Stay überreicht.

Seit den 50ger Jahren hatte sich die Gruppe des Klassentreffens des Jahrgangs 1940 wöchentlich getroffen, gemeinsam hatte man das 30jährige und 50jährige Jubiläum des Schulabschlusses gefeiert und auch sonst viel unternommen. Mit Frau Helena Stay war jetzt eine treibende Kraft verstorben, die sich immer auch um die Organisation der Treffen gekümmert hatte. Den Bezug zum Bezzelhaus gibt es über ihre Tochter, Frau Christine Langosch, die seit mehr als 10 Jahren für das Bezzelhaus im Bereich der Ganztagsbetreuung an Schulen tätig ist.

Von daher und sehr zur Freude von Frau Langosch und Frau Becher-Schröder wurden wir jetzt mit dieser großzügigen Spende bedacht. Diese ist zweckgebunden, fließt zur Hälfte dem Schulbereich zu wird und dort die Kolleg*innen in der Ausgestaltung ihrer Angebote unterstützen wird. Die zweite Hälfte fließt den stationären und teilstationären Angeboten des Bezzelhauses zu. Das Geld wird für zusätzliche Anschaffungen oder die Mitfinanzierung eines Ausfluges für unsere Kinder und Jugendlichen verwandt.

Wir danken den Verbliebenen dieses Klassenverbundes des Jahrgangs 1940 dafür, dass sie an uns gedacht und uns so großzügig bedacht haben.

Kerstin Becher-Schröder

29.12.2020

Im Downloadbereich finden Sie die Beiträge der letzten Jahre.

Seiten: 1 2 3